This website uses cookies to personalise content and advertising, and to analyse our traffic. By continuing to use this site you are agreeing to our use of cookies. Read our Cookie Notice for more information, and to learn how to change your cookie settings

Jüger und Beute

Einsteigen

Jüger und Beute

Buch zwei der Reihe ›Die Bestie erwacht‹

Das Imperium wird von endlosen Massen von Orks bestürmt. Die Imperial Fists sind zerstört, Terra ist schutzlos und überall in der Galaxis werden Planeten von wilden Grünhäuten überrannt.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Dieser Roman bildet Momentaufnahmen der tobenden Schlachten gegen die Orks ab, die im gesamten Imperium wüten. Er erzählt die Geschichte der Hohen Senatoren weiter, die versuchen, das Imperium zusammenzuhalten … solange es ihren eigenen Interessen zuträglich ist. Darüber hinaus führt er Charaktere ein, die für die Zukunft der Serie wichtig sein werden … Wenn sie die kommenden Schlachten überleben.

DIE GESCHICHTE
Nach Jahrhunderten des Friedens versinkt das Imperium in Panik, als die Welten der Menschheit überall von den Orks bedroht werden. Angriffsmonde der Orks stürzen sich in einer unerbittlichen Flut der Zerstörung auf Planet nach Planet und verheeren diese mit Gravitationswaffen von unaufhaltsamer Macht. Auf Terra sind die Hohen Senatoren vom Ausmaß der Bedrohung wie gelähmt und versäumen es daher, angemessene Maßnahmen zu ergreifen. Ganze Orden der Space Marines sind ausgelöscht worden oder verschollen. Wer hat jetzt noch den Willen und die Macht, um zur Verteidigung des Imperiums zu den Waffen zu greifen?

Geschrieben von Rob Sanders

ÜBER DIESES BUCH
Hardcover, 256 Seiten
Als E-Book erhältlich in den Formaten ePub und mobi
Als Hörbuch erhältlich, Laufzeit 6 h 27 min, gelesen von Gareth Armstrong

Free Extracts:

ePub Mobi