This website uses cookies to personalise content and advertising, and to analyse our traffic. By continuing to use this site you are agreeing to our use of cookies. Read our Cookie Notice for more information, and to learn how to change your cookie settings

Stahldämon

Neuerscheinungen

Stahldämon

Eine Novelle über das Astra Militarum

Von seiner Einheit getrennt findet sich Flieger Heit Lytviak inmitten der abgebrühten Veteranen eines cadianischen Panzerbataillons an der Frontlinie wieder. Heit muss seine innere Stärke finden, um sich der Dunkelheit entgegenzustellen, als er den vollen Schrecken des Krieges wie niemals zuvor erleben muss.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Es ist faszinierend zu sehen, wie die Überlebenden von Cadia nach dem Fall ihrer Welt weitermachen und wie sie ihren Platz in einer Galaxis ohne Heimat sehen.

DIE GESCHICHTE
Der 13. Schwarze Kreuzzug wurde entfesselt. Das Tor von Cadia brennt und aus dem Großen Auge brechen die Mächte des Chaos hervor, um ein wankendes Imperium zu belagern. Kriegerscharen aus dem gesamten Auge versammeln sich unter dem Banner von Abbadon dem Vernichter und seiner Black Legion. Nur wenige davon werden mehr gefürchtet als die Crimson Slaughter. Die gefallenen Engel, die einst die Menschheit beschützten, fahren nun auf den Planeten Regallus nieder, um die Menschen abzuschlachten und ihren blutigen Errungenschaften eine weitere Welt hinzufügen. Für die imperialen Soldaten, die sich ihnen entgegenstellen, ist es ein Kampf ums Überleben. Von seiner Einheit getrennt, findet sich Flieger Heit Lytviak inmitten der abgebrühten Veteranen eines cadianischen Panzerbataillons an der Frontlinie wieder. Heit muss seine innere Stärke finden, um sich der Dunkelheit entgegenzustellen, als er den vollen Schrecken des Krieges wie niemals zuvor erleben muss. Aber wird das reichen, um ihn zu retten?

Von Ian St Martin