This website uses cookies to personalise content and advertising, and to analyse our traffic. By continuing to use this site you are agreeing to our use of cookies. Read our Cookie Notice for more information, and to learn how to change your cookie settings

Callis & Toll: Der Silbersplitter

Neuerscheinungen

Callis & Toll: Der Silbersplitter

Ein ›Warhammer Age of Sigmar‹-Roman

Der Hexenjäger Hanniver Toll und sein Gefährte Armand Callis stellen sich den Gefahren der Klauenküste, um einen Hexer davon abzuhalten, ein Artefakt zu erlangen, welches die Realität neu formen kann.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Jenseits der legendären Schlachtfelder stellen sich einfache Menschen auf ihre eigene Art den Dunklen Mächten. Nick Horth zeigt in seinem Debütroman die düstere Seite der Reiche der Sterblichen. Außerdem enthalten: Die Novelle Die Stadt der Geheimnisse – die Vorgeschichte zum Roman!

DIE GESCHICHTE
In der Stadt Excelsis stellen Hexenjäger Hanniver Toll und der Freigildensoldat Armand Callis einem Kult der Mächte des Chaos nach. Schon bald stellen sie fest, dass dessen Machenschaften weit über die Stadt hinausgehen. Zusammen mit der gefährlichen Korsarenkönigin Arika Zenthe und dem aelfischen Schatzjäger Shev Arclis müssen die beiden den gefährlichen Gewässern und Dschungeln der Klauenküste trotzen, um den Kult aufzuhalten, bevor dieser die verlorene Stadt Xoantica erreicht. In deren vergessenen Ruinen liegt der Silbersplitter, ein Artefakt aus einer anderen Welt mit der Macht, die Realität selbst zu verändern. Sollte er den Verrätern in die Hände fallen, steht das Schicksal von Excelsis und vielleicht sogar aller großen Sigmarstädte in Ghur – dem Reich der Bestien – auf dem Spiel.

Von Nick Horth