This website uses cookies to personalise content and advertising, and to analyse our traffic. By continuing to use this site you are agreeing to our use of cookies. Read our Cookie Notice for more information, and to learn how to change your cookie settings

Apokalypse

Neuerscheinungen

Apokalypse

Ein ›Space Marine Conquests‹-Roman

Die Word Bearers greifen eine Welt der Ekklesiarchie an, um diese zu plündern. Jetzt müssen die verschlossenen Führer des Planeten mit loyalen Space-Marine-Orden zusammenarbeiten, um eine Apokalypse zu verhindern …

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
In ›Apokalypse‹ get es um gewaltige Schlachten und genau das liefert Josh Reynolds in dieser Geschichte über drei Orden der Space Marines, die in den Krieg ziehen, um über das Schicksal einer Welt zu entscheiden.

DIE GESCHICHTE
Nachdem der Große Riss die Galaxis gespalten hat, werden Streitkräfte der Imperial Fists, White Scars und Raven Guard mobilisiert, um die Kardinalswelt Almace vor einer Invasion der verräterischen Word Bearers zu verteidigen …

Lieutenant Heyd Calder ist ein Primaris Marine, dessen diplomatisches Geschick seinen Kampffertigkeiten in nichts nachsteht. Auf den Befehl Roboute Guillimans wird er nach Almace entsendet, einer Welt der Ekklesiarchie, um diese um jeden Preis zu verteidigen. Doch während sich am Rande des Systems diabolische Kräfte sammeln, muss Calder feststellen, dass der Kardinal-Gouverneur des Planeten, ein undurchschaubarer Mann von spiritueller und weltlicher Bedeutung, etwas verbirgt. Als deutlich wird, dass der Feind nicht nur auf einem Eroberungsfeldzug ist, beschließt Calder, das Geheimnis von Almace aufzudecken. Der Konflikt lässt das gesamte System in einem Flammensturm versinken und in der Hauptstadt treffen Glaube, Strategie und politische Ziele aufeinander. Dabei wird schnell deutlich, dass die Ekklesiarchie Seite an Seite mit dem Adeptus Astartes kämpfen muss, wenn sie auf einen Sieg hoffen will.

Geschrieben von Josh Reynolds
Übersetzt von Marie Mönkemeyer

Free Extracts:

ePub Mobi