This website uses cookies to personalise content and advertising, and to analyse our traffic. By continuing to use this site you are agreeing to our use of cookies. Read our Cookie Notice for more information, and to learn how to change your cookie settings

Tag des Aufstiegs

Neuerscheinungen

Tag des Aufstiegs

Ein Genestealer Cults Roman

Die Menschen der Fabrikwelt Morod haben einen neuen Quell der Hoffnung in einem Leben voller Entbehrungen und Arbeit gefunden. Die lange erwarteten Engel sind nah und der Kult muss sich auf ihre Ankunft vorbereiten.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Der gefeierte Sci-Fi-Autor Adrian Tchaikovsky präsentiert hier seinen ersten Roman für Black Library und beschreibt darin, wie sich die unterdrückte Arbeiterschaft einer Fabrikwelt gegen die Ungerechtigkeiten in ihrem Leben auflehnt. Doch wie weit werden sie gehen, um eine Veränderung zu erzielen? Ebenfalls enthalten ist eine begleitende Kurzgeschichte.

DIE GESCHICHTE
Auf der Fabrikwelt Morod stehen die Maschinen niemals still und die Arbeit findet kein Ende. Die Bevölkerung schuftet in den Minen und Manufactorien, um die Menschen vor den Ungeheuern in der Leere zu beschützen, während das Adeptus Mechanicus im Luxus lebt. Genetor Gammat Triskellian will dieser Korruption ein Ende setzen. Er erfährt von einer verbotenen Glaubensgemeinschaft, die in den Schatten agiert und glaubt, dass die Techpriester den Menschen ihre wahre Erlösung vorenthalten – eine vor langer Zeit prophezeite Vereinigung mit ihren Engeln. Triskellian erkennt in ihnen eine Möglichkeit, Morods Herren zu stürzen und die Welt im Namen des Fortschritts zurückzuerobern. Doch manchmal besteht die einzige Hoffnung auf Veränderung darin, die Ungeheuer hereinzulassen.


Geschrieben von Adrian Tchaikovsky
Übersetzt von Birgit Hausmayer

Free Extracts:

ePub Mobi