This website uses cookies to personalise content and advertising, and to analyse our traffic. By continuing to use this site you are agreeing to our use of cookies. Read our Cookie Notice for more information, and to learn how to change your cookie settings

Herz des Winters

›Warhammer Age of Sigmar‹ - Romane

Herz des Winters

Eine Novelle für Warhammer Age of Sigmar

Flottenmeisterin Arika Zenthe reist in das eisige Grenzland des Reichs der Bestien, um ihren Vater, den legendären Zarkand Zenthe, zu finden und zu töten, doch stattdessen wird sie in die Eroberungspläne des grausamen Aelf verstrickt.

WARUM DU DIESES BUCH LESEN SOLLTEST
Die Aelf wurden in Age of Sigmar noch nicht ausgiebig beleuchtet und diese Geschichte taucht in die politischen Ränkespiele und Grausamkeiten der Corsairs ein, die auf den Meeren der Reiche der Sterblichen verkehren.

DIE GESCHICHTE
Flottenmeisterin Arika Zenthe reist in das eisige Grenzland des Reichs der Bestien, um ihren Vater, den legendären Zarkand Zenthe, zu finden und zu töten, doch stattdessen wird sie in die Eroberungspläne des grausamen Aelf verstrickt. Von jenem Mann, den sie töten wollte, gefangen und vergiftet, muss Arika in einem Wettlauf gegen die Zeit ein als Herz des Winters bekanntes Artefakt beschaffen, das die Macht besitzt, die magischen Feuer zu ersticken, die die freie Stadt Izalend – Zarkand Zenthes eigentliches Ziel – schützen. Arika Zenthe muss jedes Bisschen ihrer Rücksichtlosigkeit und ihrer Gerissenheit einsetzen, um das Herz aus den Tiefen des verfluchten Druichan-Waldes zu bergen und den Spieß umzudrehen und die Pläne ihres Vaters, sein eigenes Reich zu erschaffen, zu vereiteln.

Von Nick Horth